Home » Details zu Unterkünften für Geflüchtete in Koblach

Details zu Unterkünften für Geflüchtete in Koblach

Auf Initiative des Bürgermeisters fand ein Besprechungstermin zwischen Gemeinde, Caritas und Land statt, bei dem die Eckpunkte formuliert wurden.

Folgende Eckpunkte konnten formuliert werden:

  1. Gasthof Sternen:
    – In diesem Objekt werden ausschließlich Flüchtlingsfamilien beherbergt.
    – Es werden insgesamt max. 15 Personen untergebracht.
    – Die Belegung erfolgt in Etappen ab frühestens April.
  2. Wohnhaus „Letten 3“:
    – Es wird ausschließlich das Wohnhaus belegt, nicht die Werkstatt.
    – Im Erdgeschoss wird ein Büro der Caritas eingerichtet, welches an Wochentagen besetzt ist.
    – Im OG 1 wird eine Flüchtlingsfamilie (max. 6-8 Personen) untergebracht.
    – Im OG 2 erfolgt die Belegung mit max. 6-8 Einzelpersonen.
    – Somit liegt die Maximalbelegung für dieses Gebäude bei max. 16 Flüchtlingen.
    – Die Belegung erfolgt in Etappen ab frühestens April.
  3. Zusätzliche Maßnahmen:
    – Den BürgerInnen der Gemeinde Koblach steht eine Rufbereitschaft der Caritas jeweils 24 Stunden, 7 Tage die Woche zur Verfügung.
    – Die Caritas sorgt für rasche Teilnahme der Flüchtlinge an Deutschkursen.
    – Zusätzlich versucht die Gemeinde, die bewährten Sprachkaffees wieder zu aktivieren.
    – Die Gemeinde bietet die Möglichkeit für Integrationsarbeit (Mithilfe Bauhof, …)

Die Anliegen der Bevölkerung werden Seitens des Bürgermeisters und des Landes sehr ernst genommen. Eine bestmögliche Lösung für alle Beteiligten ist im Sinne der Verantwortlichen.

Für ergänzende Fragebeantwortungen stehen die Mitarbeiter der Caritas gemeinsam mit Landesrat Gantner und Bürgermeister Hölzl wie angekündigt am kommenden Freitag, 20. Jänner 2023, ab 14.00 Uhr bei der Schlosserei im Letten 3, und ab 16.00 Uhr beim Gasthaus Sternen im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung vor Ort zur Verfügung.

Letten 3 (ehem. Schlosserei)
Au 14 (ehem. Gasthaus Sternen)