Werkbank im Garten des Kindergartens

Im Kindergarten Gmür wird fleißig gehämmert und gesägt.
Werkbank im Garten des Kindergartens

Bei der Werkbank im Garten des Kindergartens Gmür herrscht Hochbetrieb. Es wird gehämmert, gesägt, gefeilt und gebohrt. Aus den kleingesägten Holzlatten können die Kinder Schiffe, Häuser oder andere tolle Bauwerke erschaffen und ihrer Fantasie so freien Lauf lassen. Neben dem Nageln und Sägen können die Kinder nun auch Porenbeton feilen. Das macht den Kindern sehr viel Spaß und es entsteht dabei ein feiner Sand, den die Kinder gerne in einer kleinen Schüssel sammeln und bei der Matschküche im Garten weiterverwenden. Bei so fleißigen Handwerkern, wie den Kindergartenkindern, braucht man natürlich viel Holz. Deshalb haben sich die Kindergartenpädagoginnen sehr darüber gefreut, dass die Firma Kräutler Möbelbau sich bereit erklärt hat, dem Kindergarten ihre Holzreste zur Verfügung zu stellen. Alle Kindergartenkinder und Pädagoginnen möchten sich bei dem Unternehmen Kräutler Möbelbau herzlich für ihre Mithilfe bedanken!

Wann

iCal
Message