1. Schollamüsle
  2. Gruppen
  3. Waldspielgruppe

Waldspielgruppe

3-jährige Kinder
Waldspielgruppe

Aus Ästen eine Hütte bauen, mit einem Sprung über eine Grube hüpfen, Spuren der Waldtiere entdecken oder hinter Mooslandschaften Zwerge erahnen: Seit Herbst 2007 gehen jeweils ca. 8 Kinder mit zwei ausgebildeten Waldspielgruppen-Betreuerinnen/Kräuterpädagoginnen einmal oder zweimal pro Woche in den Wald. Gemeinsam erleben sie die Natur während allen Jahreszeiten, bei Sonne und Regen, bei Wind oder Schnee.

Der Wald fördert und fordert die Kinder ganzheitlich. Er bietet gratis und im Überfluss natürliches Material in unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit, das nur darauf wartet, mit allen Sinnen erforscht zu werden. Baumstämme, Asthaufen, Wurzelstöcke und Hügel verlocken zu lustvollem, körperlichem Tun. Das Kind ist vertieft im Lauschen der Waldgeräusche, im Spiel mit Anderen, beim Schaffen oder einfach beim Beobachten. Jedes Kind holt sich das, was es zu seiner weiteren Entwicklung braucht.

In der Waldspielgruppe erleben die Kinder den achtsamen Umgang mit der Natur. Denn nur wer eine emotionale Bindung zur Natur knüpfen kann, wird sie auch schützen.

 

Die Arbeit läuft dir nicht davon,

wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst.

Aber der Regenbogen wartet nicht,

bis du mit der Arbeit fertig bist.

(aus China)

Message