Ausflug des Obst- und Gartenbauvereins Koblach

Der diesjährige Ausflug mit 40 Teilnehmern führte über den Pass Thurn ins schöne Osttirol.
Ausflug des Obst- und Gartenbauvereins Koblach

Bevor es ins Hotel in Matrei ging, nahmen die Ausflügler an einer Führung durch die Stadt Lienz teil. Am 2. Tag war die Auronzahütte am Fuße der Drei Zinnen das Ziel. Einige wanderten noch weiter zur Lavaredohütte in 2.344 m Höhe. Weiter ging es dann über den Kreuzbergpass nach Toblach, wo die Teilnehmer viel Interessantes erfuhren. 

Auch Obertilliach, wo der alte Dorfkern unter Denkmalschutz steht, wurde erkundet. Als nächstes stand die Besichtigung des Klostergartens der Wallfahrtskirche Maria Luggau: auf dem Programm. Im Villgratental gab es eine geführte Betriebsbesichtigung im „Villgrater Natur“. Der letzte Tag wurde mit dem Besuch der Firma Loacker Genusswelt, wo sich alles um Waffeln und Schokolade dreht, abgeschlossen. Über Brixen ging es wieder Richtung Heimat. Der OGV bedankt sich herzlich bei Fahrer Andreas und Reiseleiter Paul.

Message