Betretungsverbot von geschützten Streuewiesen

Seit 15. März bis einschließlich 31. August 2021 ist das Betretungsverbot von geschützten Streuewiesen in Kraft.
Betretungsverbot von geschützten Streuewiesen

In diesem Zeitraum dürfen laut der Verordnung der Landesregierung über den „Streuewiesenbiotopverbund Rheintal-Walgau“ keine Veränderungen oder sonstige Einwirkung auf den Grundflächen vorgenommen werden. Wanderer und Spaziergänger werden gebeten, auf den ausgewiesenen Wegen zu bleiben und Hunde an die Leine zu nehmen. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an den Umweltbeauftragten der Gemeinde unter markus.perstling@koblach.at bzw. unter T 05523 62875-2117.

Message