Durch Energieeffizienz bares Geld sparen? Jetzt eine kostenlose Vor-Ort-Beratung nutzen!

Den amKumma-Gemeinden und der Stadt Hohenems sind Energieeffizienz und Klimaschutz Herzensangelegenheiten. Daher bieten wir allen Bürgern die Gelegenheit, sich kostenlos und unverbindlich zu informieren, wie Sie in Ihrem eigenen Umfeld Energie und Geld einsparen können.
Durch Energieeffizienz bares Geld sparen? Jetzt eine kostenlose Vor-Ort-Beratung nutzen!
©Energieinstitut Vorarlberg, Markus Gmeiner

Die Energieberatung hilft unabhängig und produktneutral bei Entscheidungen rund um

  • Ihre Heizung
  • Förderungen von Bund, Land und der Gemeinde
  • Energieeffizienz in Neubau und Sanierung
  • den Energieausweis
  • Photovoltaik und Solarthermie
  • Elektromobilität

Eine ausführliche Aufstellung der vielfältigen Beratungsangebote finden Sie auf www.energieinstitut.at/energieberatung.

Sie wollen eine kostenlose Vor-Ort-Beratung in Anspruch nehmen? Dann melden Sie sich beim Energietelefon des Energieinstitut Vorarlberg unter 05572 / 31 202-112 oder schreiben Sie ein E-Mail an energieberatung@energieinstitut.at

Zusätzliche Gemeindeförderungen:

Übrigens: Die Kummenberg-Gemeinden und die Stadt Hohenems fördern Ihre Schritte zur Energieautonomie auch finanziell. Hier ein kurzer Überblick aller Gemeindeförderungen im Bereich Umwelt und Energie:

Region amKumma:

  • Errichtung einer Biomasseheizanlagen: + 50 % der Landesförderung (maximal € 1.100,--)
  • Errichtung einer Solaranlage: + 50 % der Landesförderung (maximal € 950,-- für Brauchwasseranlagen im Zuge einer Bestandssanierung bzw. maximal € 1.750,-- für Solaranalgen mit Heizungsunterstützung)

Region amKumma & der Stadt Hohenems:

  • Kauf eines Fahrradanhängers in einem Fachbetrieb in der Region oder in der Stadt Hohenems: 50 % des Kaufpreises (maximal € 80,-- zum Lastentransport bzw. maximal € 150,-- zum Kindertransport)

Götzis & Mäder:

  • Kauf von Stoffwindeln: 25 % des Kaufpreises (maximal € 100,--)

Hohenems:

  • Beratungsgutschein für Gründächer und Fassaden im Wert von € 150,--

Weitere Informationen im jeweiligen Gemeindeamt.

Message