1. Neuigkeiten
  2. Landtagswahl 2019

Landtagswahl 2019

Sonntag, 13. Oktober 2019
Landtagswahl 2019

Wahllokale

Wahlsprengel 1 – Wahllokal: Gemeindezentrum DorfMitte, Bürgerservice

Alte Kummastraße, Bitze, Bofel, Dorf, Falle, Gitzebühel, Gmür, Haggenfeld, Hinterfeld, Katharina-Hodler-Straße, Kohlplatz, Kumma, Letten, Litta, Mesmers Bühel, Müllers Acker, Rebengässele, Sandweg, Sorgenwies, Steig, Wegelersfeld, Werben, Wiesen.

Wahlsprengel 2 – Wahllokal: Mittelschule, Foyer West

Birken, Broma, Bundesstraße, Dreiet, Dürne, Herrschaftswiesen, Klauser Ried, Ried, Schloßwald, Straßenhäuser, Udelberg, Engerle, Isel, Kutzen, Maienfeld, Neuburg, Pocksberg, Tavernestraße, Nägele, Am Klausbach, Haag, Mühlbach.

Wahlsprengel 3 – Wahllokal: Mittelschule, Foyer Ost

Au, Diesenäuele, Egatha, Ehbachstraße, Grund, Herrenmahd, Itzen, Kesselgut, Kiesweg, Kirchweg, Nollen, Ponten, Rheinmahd, Rütti, Schmiedgasse, Siedlung, Stab, Wegeler, Roter Graben, Schron.

Wahlkommission für Gehunfähige

Für Personen, die infolge Krankheit oder aus ähnlichen Gründen gehunfähig sind und am Wahltag das Wahllokal nicht aufsuchen können.

Wahlzeit

Für alle Wahlsprengel von 7.30 bis 12.00 Uhr

Verbotsbereich

Umkreis von 100 m um die Gebäude der Wahllokale. Im Verbotsbereich ist jede Art der Wahlwerbung sowie das Tragen von Waffen verboten.

Wahlkarten

Wer am Wahltag voraussichtlich verhindert ist, in seinem Wahllokal zu wählen (Ortsabwesenheit, gesundheitliche Gründe, Auslandsaufenthalt, etc.) hat die Möglichkeit, bei der Gemeinde eine Wahlkarte ausstellen zu lassen. Anträge auf Ausstellung einer Wahlkarte können mündlich spätestens bis zum Freitag vor dem Wahltag, das ist der 11. Oktober 2019, 12.00 Uhr, gestellt werden. Schriftliche Anträge müssen dagegen spätestens am Mittwoch vor dem Wahltag, das ist der 9. Oktober 2019, beim Gemeindeamt einlangen. Ebenfalls bis zum 11. Oktober 2019 kann ein schriftlicher Antrag gestellt werden, wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an eine vom Antragsteller bevollmächtigte Person möglich ist.

Amtliche Wahlinformationen

Allen Wahlberechtigten wird bzw. wurde eine „Amtliche Wahlinformation“ samt einem Stimmzettel zugestellt. Die „Amtliche Wahlinformation“ bitte mit ins Wahllokal bringen. Ebenfalls ist ein amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) vorzulegen.

Fahrtkostenersätze

Schülern, Studenten und Lehrlingen, die zur Teilnahme an der Landtagswahl 2019 von ihrem in einem anderen Bundesland oder im Ausland gelegenen Studien- bzw. Ausbildungsort nach Vorarlberg fahren, werden die nachgewiesenen Kosten für die Benützung der kostengünstigsten öffentlichen Verkehrsmittel unter Inanspruchnahme der möglichen Fahrpreisermäßigung ersetzt (Hin- und Rückreise). Die Auszahlung erfolgt ab Montag, 14. Oktober 2019, im Bürgerservice des Gemeindeamtes.

Message