1. Neuigkeiten
  2. "Malen / Zeichnen im Dunkeln!“

"Malen / Zeichnen im Dunkeln!“

Ausstellung von Bildern aus Bleistiftzeichnungen / Farbstiftgemälden und Acrylmalereien
"Malen / Zeichnen im Dunkeln!“

Biographie von Julia Neher

Julia ist im Jahre 2001 geboren und wohnt seither mit ihren Eltern Helga und Otto Neher in Koblach.

Sie wurde mit einer Sehbehinderung geboren, hatte den grauen Star, der inzwischen medizinisch behoben werden konnte. Geblieben ist ihr leider der sogenannte grüne Star, der irreparabel ist und nur mehr eine ca. 30 % Sehleistung auf die Nähe zulässt. Dies betrifft Julias linke Auge, das rechte Auge hat leider keine Sehleistung mehr……..

Julia hat in Koblach den Kindergarten und die Volkschule absolviert, sie ist inzwischen 16 Jahre alt und besucht die 7. Klasse des BORG Götzis, sie wird also nächstes Schuljahr die Matura in Angriff nehmen. Ihr weiteres Ziel ist ein Studium, entweder im medizinischen Bereich oder Psychologie.

Julia hat schon als Kind gerne gemalt und gezeichnet, dies ist auch nach wie vor ihre liebste Freizeitbeschäftigung. Sie hat deshalb auch den bildnerischen Zweig als Schwerpunkt in der weiteren Schullaufbahn gewählt.

„zKobla dahoam“ zeigt einige Werke von Julia, allesamt sehenswert und ein Rätsel, wie man praktisch im „Dunkeln“ solche Bilder und Zeichnungen schaffen kann!!

 

Eröffnung der Ausstellung:

Donnerstag, den 9. November 2017 um 19:00 Uhr

Ort der Ausstellung:                   Haus Koblach, OG bei Kapelle

Dauer der Ausstellung:     vom 9.11. bis 30.11. / 09:00 – 18:00 Uhr

Informationen bei Lothar Huber, Tel: 0676 836287533

Wir freuen uns über ihren Besuch!!

Message