Sperre der Frutzbrücke voraussichtlich bis 7. Mai 2021

Winterliche Witterungsverhältnisse und zusätzlichen Bauleistungen für eine Verkehrsinsel an der Ortseinfahrt vor der Brücke ziehen eine Verlängerung der Sperre nach sich.
Sperre der Frutzbrücke voraussichtlich bis 7. Mai 2021

Die Sanierungsarbeiten an der Frutzbrücke laufen planmäßig weiter. Bei der „verkehrsorganisatorischen Maßnahme“ werden momentan die Ergänzungsschüttung und die dafür erforderliche Stützmauer erstellt. Nach Errichtung der Stützmauer im Bereich des Grabens werden die Schüttungsarbeiten fertiggestellt. Im Zuge dessen werden die Vorbereitungen für die Beleuchtungen in diesem Bereich getroffen. Nach Asphaltierung der Tragschicht wird dann der Verkehr ab voraussichtlich 7. Mai 2021 mit einer Ampelregelung halbseitig freigegeben. Nach Fertigstellung der gesamten Sanierungsmaßnahmen an der Frutzbrücke und den Baumaßnahmen an der Verkehrsinsel wird es dann voraussichtlich (Anfang/Mitte Juni) nochmals für ein bis zwei Tage zu einer Totalsperre zwecks Deckbelagseinbau kommen. Anschließend wird die L55 für den gesamten Verkehr vollständig freigegeben. Das Landesstraßenbauamt und die Gemeinde Koblach bitten weiterhin um Verständnis.

Message