Wasserzähler-Ablesung für die Endabrechnung 2019

Einmal jährlich werden in Koblach die Wasserzähler aller Haushalte abgelesen. Die Gemeinde Koblach ersucht Sie deshalb höflichst und Ablesung des Wasserzählerstandes sowie um Übermittlung dieses Standes bis spätestens 20. Dezember 2019.
Wasserzähler-Ablesung für die Endabrechnung 2019

Folgende Übermittlungsmöglichkeiten stehen Ihnen dabei zu Verfügung:

Nähere Informationen zur Online-Abgabe:

Unter http://www.zaehlerdaten.at können Sie die Zählerstände eintragen. In der Gemeindeliste wählen Sie bitte „Gemeinde Koblach“ aus. Danach müssen Sie die Kundennummer (=EDV-Nummer) und die Zählernummer eingeben (diese stehen auf der Ihnen übermittelten Rücksendekarte). Anschließend können Sie den aktuellen Zählerstand eingeben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Gemeindeamt Koblach, Markus Perstling, Telefon 62875-2117 oder E-Mail: markus.perstling@koblach.at.

 

Die elektronische Eingabe ist sowohl für den Bürger als auch für die Verwaltung zeit- und damit auch kostensparender. Weiteres können Sie den Verbrauch der vergangenen Jahre einsehen.

 

Folgende Parzellen müssen keine Zählerstandmeldung machen: Kutzen, Neuburg, Pocksberg, Maienfeld, Engerle, Tavernestraße, Isel, Torkelweg, Bundesstraße, Herrschaftswiesen, Schloßwald, Haag, Mühlbach, Straßenhäuser, Klauser Ried und Nägele.

Diese Wasserzähler werden per Funk durch die Gemeinde ausgelesen.

Message